Licht und Schatten

Unsere Zweite hat am Samstag den Ligastart verpatzt. Beim 3:9 gegen den stark aufspielenden Aufsteiger Heusweiler III war zugegebenermaßen wenig drin. Nach drei verlorenen Doppeln gelangen lediglich dem vorderen Gersweiler Paarkreuz drei Punkte. Am Samstag steht mit dem Gastspiel in Differten eine nicht minder schwierige Aufgabe auf dem Programm.

Derweil steht auch der Viertelfinalgegner im Kreispokal fest. Mitte/Ende September geht es zu Hause gegen Ligakonkurrent Rastpfuhl.

Weiterlesen

Souveräner Saisonstart

Souveräner Saisonstart

Unsere Zweite hat im Kreispokal Südsaar einen Start nach Maß hingelegt. Im Achtelfinale gewann das Team am Donnerstag mit 4:0 gegen Köllerbach II und gab dabei keinen Satz ab.

Die Erste steigt erst im neuen Jahr in den Saarlandpokal ein.

Hitziger Formtest

Bei Sauna-Temperaturen hat unsere Erste am Samstag beim Vorbereitungsturnier des TV Merchweiler mitgespielt. Nach einem 9:7 gegen den Bezirksliga-Aufsteiger TTC Urexweiler unterlag der TTC im Finale dem neuen Saarlandligisten TTC Wemmetsweiler deutlich mit 2:9.

Drei Wochen vor dem Start der Saison 2018/19 brachte der Test wertvolle (körperliche) Erkenntnisse für die Spieler. Ein großer Dank gebührt einmal mehr dem TVM für die tadellose Organisation.

Mit dem Stier auf der Brust

Mit dem Stier auf der Brust

Mit neuer Unterstützung auf den Trikots starten wir in die Saison 2018/19. Der TTC Gersweiler ist froh, mit dem Steakhouse El Carnicero in Gersweiler einen lokalen Partner gefunden zu haben. Mit dem Stier auf der Brust gehen wir künftig auf Punktejagd – und belohnen uns nach den Spielen auch mit dem ein oder anderen Steak. Wir hoffen auf eine fruchtbare und langfristige Partnerschaft.

Ohne Satzverlust

Ohne Satzverlust

Die Vereinsmeisterschaft 2018 des TTC Gersweiler war eine eindeutige Sache. Mit dem gewohnten Selbstvertrauen ausgestattet machte Philipp „El Presidente“ Kiefaber vor dem Turnier vollmundige Ansagen – und ließ wenig später Taten folgen.

Weiterlesen

Auf dem Weg nach oben

Die Meistermannschaft: Frank Stephany, Stephan Lesch, Joachim van Gember, Peter Baron, Hagen Scholl und Oliver Bastian (v.l.n.r.).

Die schönsten Titel sind immer die, für die man bis zum Ende kämpfen muss. Aus diesem Grund muss die erste Herrenmannschaft des Tischtennisclubs Gersweiler besonders dem TTV Rimlingen-Bachem großen Respekt für eine spannende Saison zollen. Dank der Hartnäckigkeit des Konkurrenten bis zum vorletzten Spieltag musste sich der TTC die Meisterschaft in der Bezirksliga Südwest redlich verdienen.

Weiterlesen