Archiv April 2019

Herzschlagfinale

Die kleine Halle in Ottenhausen war der perfekte Schauplatz. Die Bühne war überfüllt mit Zuschauern, die Stimmung rund um die vier alten Skitt-Tische entsprechend aufgeladen. Dass unsere Zweite am letzten Spieltag der Saison 2018/19 vor einem Endspiel um den Klassenerhalt in der Kreisliga Südsaar stehen würde, damit hatte niemand gerechnet.

Wie diese Konstellation überhaupt zustande kam, verrät ein Blick auf die Abschlusstabelle: Den Tabellendritten DJK Heusweiler III und Gersweiler auf dem ersten Nichtabstiegsplatz trennte am Schluss lediglich ein Sieg. Eine verrückte Rückrunde, in der zahlreiche Teams mit extremen Aufstellungsschwankungen antraten, war einer der Gründe dafür.

Weiterlesen

Unerwarteter Punktgewinn

Unsere Erste hat am Samstag beim TTV Hasborn II überraschend einen Punkt geholt. Ohne Charles reichte es beim Tabellendritten der Landesliga zu einem 8:8. Die Zweite musste sich derweil einer drastisch verstärkten Mannschaft vom TV Altenkessel mit 3:9 geschlagen geben.

Während die Senioren nach dem 9:1 gegen den TTC Köllerbach III vor einer makellosen Saison stehen, gewann die Jugend kampflos gegen den 1. FC Saarbrücken-TT.

Mit dem Rücken zur Wand

Für unsere Zweite geht es im Abstiegskampf der Kreisliga Südsaar ums Ganze. Nach der 3:9-Niederlage gegen den Tabellenzweiten TuS Bliesransbach kommt es an den letzten beiden Spieltagen zu Duellen gegen die direkten Konkurrenten. Nach dem Gastspiel beim TV Altenkessel folgt mit großer Wahrscheinlichkeit ein Showdown gegen den TTC Friedrichweiler. Ein einziger Punkt würde zum Klassenerhalt reichen.

Für die Erste geht es in der Landesliga nur noch darum, welchen Mittelfeldplatz das Team am Saisonende belegt. Nach dem 3:9 gegen Aufstiegskandidat TTG Wustweiler-Uchtelfangen wird der TTC voraussichtlich Fünfter, was nach dem Aufstieg aus der Bezirksliga ein großer Erfolg wäre.

Die Jugend kam beim TV Quierschied nicht über ein 2:8 hinaus.