Archive 2018

Nerven wie Drahtseile

Es ist nicht immer das große Ganze, das im Sport den Unterschied macht. Meist sind es einzelne Momente, entscheidende Phasen, die Siege von Niederlagen trennen. Im Moment scheint die Landesligatruppe aus Gersweiler diese Momente für sich nutzen zu können. Beim 9:5-Sieg bei der SG Bous-Elm – übrigens der vierte in Folge – gewann der TTC alle Fünf-Satz-Einzel.

Nach 2:1-Führung nach den Doppeln glichen die Hausherren zunächst zum 3:3 aus, ehe Hagen, Frank, Olli und Charles die Vorentscheidung besorgten. Mit Philipps kämpferischer Glanzleistung (Spiel gedreht nach 0:2, 6:10) und Joes souveräner Vorstellung machte der Tabellendritte den Deckel drauf.

Weiterlesen

Platz drei gefestigt

Unsere Erste setzt ihre Erfolgsserie als Landesliga-Aufsteiger fort. Nach dem 9:6-Sieg gegen Lautzkirchen steht der TTC mit einer starken Bilanz von 10:2 Punkten weiterhin hinter den Topfavoriten Niederlinxweiler und Wustweiler-Uchtelfangen auf Rang drei.

Dabei war der Sieg hart umkämpft. Ohne die Nummer vier Philipp musste Gersweiler nach 8:4-Führung noch zittern. Besonders wichtig waren zwei Punkte von Charles am vorderen Paarkreuz, der seine gute Form einmal mehr unterstrich.

Weiterlesen

Der Star ist die Mannschaft

Die vorderen Paarkreuze unserer beiden Herrenmannschaften konnten sich am Samstag bei ihren Teamkollegen bedanken. Denn ohne deren starke Leistung hätten die beiden TTC-Teams nicht zwei Siege eingefahren.

Die Erste rang in der Landesliga die DJK Saarlouis-Roden mit 9:5 nieder. Dabei gaben sich Hagen, Philipp, Frank und Joe in ihren Einzeln jeweils keine Blöße. Das Team steht nun hinter den beiden Spitzenteams aus Wustweiler-Uchtelfangen und Niederlinxweiler auf Rang drei der Tabelle. Noch mehr Glück hatte die Zweite, die sich beim lediglich mit fünf Spielern angetretenen TuS Bliesransbach II zu einem 9:6 mühte. Das Team kletterte damit auf  Rang sechs der Kreisliga.

Weiterlesen

Erster Dämpfer

Unsere erste Mannschaft hat nach dem Aufstieg die erste Niederlage in der Landesliga hinnehmen müssen. Im Nachholspiel gegen das Spitzenteam aus Niederlinxweiler unterlag der TTC deutlich mit 3:9. Für die beste Leistung der Hausherren sorgte Charles, der am vorderen Paarkreuz Julian Beisecker in fünf Sätzen bezwang.

Die Zweite ist derweil aus dem Kreispokal ausgeschieden. Gegen Ligakonkurrent Rastpfuhl reichte es lediglich zu einem 1:4.

Ungeahnte Emotionen

Ungeahnte Emotionen

Ein Aufschrei war die Initialzündung. Der eigentlich für seine stoische Ruhe bekannte Hagen fischte gegen Illingens stark aufspielenden Nachwuchsakteur Dennis Moron einen Matchball in höchster Not und machte anschließend den Punkt – überraschende Siegesfaust inklusive. Nach einigen weiteren starken Ballwechseln hatte Hagen das Match im fünften Satz mit 15:13 gewonnen. Es war das Schlüsselspiel, das der ersten TTC-Mannschaft am Samstag die Tür zum knappen 9:7 gegen den TTC Kerpen Illingen II geöffnet hatte.

Weiterlesen

Vier Spiele, vier Siege

Unserer Ersten ist am Samstagabend in der Landesliga ein Start nach Maß gelungen. Das Team eilte beim ersatzgeschwächten Mitaufsteiger Rimlingen-Bachem zum ersten Sieg im ersten Spiel. Dabei war das 9:0 auf dem Papier deutlicher als die einzelnen Duelle. Bei vier Spielen musste der TTC in den fünften Durchgang, keine Partie gewann man ohne Satzverlust. Trotzdem: Der Traumstart macht Mut auf weitere Erfolge.

 

Kurz vor dem Sieg in Differten.

Weiterlesen

Licht und Schatten

Unsere Zweite hat am Samstag den Ligastart verpatzt. Beim 3:9 gegen den stark aufspielenden Aufsteiger Heusweiler III war zugegebenermaßen wenig drin. Nach drei verlorenen Doppeln gelangen lediglich dem vorderen Gersweiler Paarkreuz drei Punkte. Am Samstag steht mit dem Gastspiel in Differten eine nicht minder schwierige Aufgabe auf dem Programm.

Derweil steht auch der Viertelfinalgegner im Kreispokal fest. Mitte/Ende September geht es zu Hause gegen Ligakonkurrent Rastpfuhl.

Weiterlesen

Souveräner Saisonstart

Souveräner Saisonstart

Unsere Zweite hat im Kreispokal Südsaar einen Start nach Maß hingelegt. Im Achtelfinale gewann das Team am Donnerstag mit 4:0 gegen Köllerbach II und gab dabei keinen Satz ab.

Die Erste steigt erst im neuen Jahr in den Saarlandpokal ein.

Hitziger Formtest

Bei Sauna-Temperaturen hat unsere Erste am Samstag beim Vorbereitungsturnier des TV Merchweiler mitgespielt. Nach einem 9:7 gegen den Bezirksliga-Aufsteiger TTC Urexweiler unterlag der TTC im Finale dem neuen Saarlandligisten TTC Wemmetsweiler deutlich mit 2:9.

Drei Wochen vor dem Start der Saison 2018/19 brachte der Test wertvolle (körperliche) Erkenntnisse für die Spieler. Ein großer Dank gebührt einmal mehr dem TVM für die tadellose Organisation.