Herzlich willkommen

Viel Spaß auf der neuen Seite des TTC Gersweiler.

Interaktiv

Das steht an

Hier findest du die aktuellen Termine rund um den TTC.

Finde uns auf Facebook

Lass ein "Gefällt mir" da und werde über jede Neuigkeit informiert.

Schreib uns eine Mail

Noch Fragen? Deine Nachricht landet direkt beim Vorstand.

Über uns

img

1964 gegründet, kann der Tischtennisclub Gersweiler nun schon auf eine über 50-jährige Vereinsgeschichte zurückblicken. Aktuell gehen wir mit zwei Herrenteams sowie einer Senioren- und einer Jugendmannschaft an den Start. Neben den sportlichen Herausforderungen, die mit dem Aufstieg der ersten Mannschaft in die Landesliga deutlich gewachsen sind, legen wir großen Wert auf die Jugendarbeit. Durch eine Kooperation mit der Grundschule Gersweiler soll unser Nachwuchstraining künftig weiteren Zuwachs bekommen. Wir freuen uns über jeden, der mit uns zusammen den schnellsten und schönsten Hallensport der Welt ausüben möchte.

Der Vorstand - Saison 2018/19

Neueste Nachrichten

Ungeahnte Emotionen

Ein Aufschrei war die Initialzündung. Der eigentlich für seine stoische Ruhe bekannte Hagen fischte gegen Illingens stark aufspielenden Nachwuchsakteur Dennis Moron einen Matchball in höchster Not und machte anschließend den Punkt – überraschende Siegesfaust inklusive. Nach einigen weiteren starken Ballwechseln hatte Hagen das Match im fünften Satz mit 15:13 gewonnen. Es war das Schlüsselspiel, das der ersten TTC-Mannschaft am Samstag die Tür zum knappen 9:7 gegen den TTC Kerpen Illingen II geöffnet hatte.

Weiterlesen

Vier Spiele, vier Siege

Unserer Ersten ist am Samstagabend in der Landesliga ein Start nach Maß gelungen. Das Team eilte beim ersatzgeschwächten Mitaufsteiger Rimlingen-Bachem zum ersten Sieg im ersten Spiel. Dabei war das 9:0 auf dem Papier deutlicher als die einzelnen Duelle. Bei vier Spielen musste der TTC in den fünften Durchgang, keine Partie gewann man ohne Satzverlust. Trotzdem: Der Traumstart macht Mut auf weitere Erfolge.

 

Kurz vor dem Sieg in Differten.

Weiterlesen

Licht und Schatten

Unsere Zweite hat am Samstag den Ligastart verpatzt. Beim 3:9 gegen den stark aufspielenden Aufsteiger Heusweiler III war zugegebenermaßen wenig drin. Nach drei verlorenen Doppeln gelangen lediglich dem vorderen Gersweiler Paarkreuz drei Punkte. Am Samstag steht mit dem Gastspiel in Differten eine nicht minder schwierige Aufgabe auf dem Programm.

Derweil steht auch der Viertelfinalgegner im Kreispokal fest. Mitte/Ende September geht es zu Hause gegen Ligakonkurrent Rastpfuhl.

Weiterlesen