Höhenflug gestoppt

Höhenflug gestoppt

Höhenflug gestoppt

Unsere Erste im am Samstag auf dem Boden der Tatsachen gelandet. Im Duell um den ersten Verfolgerplatz hinter den Landesliga-Spitzenteams aus Niederlinxweiler und Wustweiler-Uchtelfangen musste sich der TTC am Samstag dem TTV Hasborn II mit 4:9 geschlagen geben.

Gegen die starken Gäste aus dem Nordsaarland punkteten lediglich Hagen, Frank sowie Olli im Einzel und Doppel mit Philipp. Unser Spitzenspieler kommt damit langsam aber sicher wieder in Form. Der TTC rutscht in der Tabelle zwar auf den vierten Platz ab, steht vor dem letzten Hinrundenspiel in Merchweiler (Sonntag, 9. Dezember) trotzdem sehr gut da.

Einen wichtigen Sieg landete hingegen die Zweite, die den TV Altenkessel in der Kreisliga-Tabelle durch ein 9:5 distanzierte. Mit nun vier Siegen und vier Niederlagen wird die Mannschaft mit dem Abstiegskampf voraussichtlich nichts mehr zu tun haben.

Unsere Jugend beendet die Qualifikationsphase in seiner Gruppe 8 auf Rang drei. Im neuen Jahr geht es in neuer Ligeneinteilung weiter.

Jan Morawski

Schreibe einen Kommentar